kv_governmentAndPolitics_consum_tealGreen_mansion_1 Hauptstadtbüro Berlin
Einstein Palais
Friedrichstrasse 171
10117 Berlin

IFAA_Logo

adelsverband.de und IFAA sind Markenzeichen des Adelsverbandes IFAA Deutschland

 

Adelsverband IFAA
IFAA Institut für die Anerkennung von Adelsnachweisen

Falscher Adelstitel / Echter Adelstitel: Da sich der Adelsverband konsequent gegen den Handel mit “Adelstiteln” stellt, steht er seit längerer Zeit bereits im Fokus öffentlicher Foren. Anlass zur neuerlichen Diskussion über die Beurteilung der Begriffe “Echter Adel” und “Falscher Adel” lieferte ein Beitrag der populären Berliner TAZ, der Nürnberger Zeitung und des General Anzeiger zum 90ten Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung, die im Jahre 1919 alle Standesprivilegien des Adels abgeschafft hat. ZITAT: “Der Geschäftsführer des Deutschen Adelsverbandes, Heiko Nowak Graf von Roit, findet es gut, dass die Standesprivilegien des Adels abgeschafft sind: «Zeitgemäß hat unser Verband die Aufnahmekriterien liberalisiert und bietet ausnahmslos allen Trägern adeliger Namen, so auch Künstlern, die einen Adelsnamen als Pseudonym führen, die Möglichkeit, in das Adelsregister aufgenommen zu werden.»”
Gerade diese Tatsache ist der Grund für die Kritiker und hier insbesondere der Gegner, unsachliche und falsche Kritik an dieser Maßnahme zu üben. Klicken Sie [
hier ]

”Neuer Adel”, was ist das? Der Adelsverband hat den Begriff des “Neuen Adels” in Deutschland eingeführt und in der patentierten IFAA-Norm definiert. Zahlreiche Nutzer von Pseudonymen die Adelsprädikate enthalten, bezeichnen sich unrechtmäßiger Weise als Vertreter des “Neuen Adels”. Doch das ist rechtlich bedenklich, warum lesen Sie [ hier ].

Mitgliedschaft im Adelsverband: Die Mitgliedschaft im Adelsverband kann beantragen, wer einen Adelsnamen führt, der auch im Melderegister des jeweiligen Wohnortes registriert ist oder im Personalausweis als Familienname geführt wird. Antragsteller, die diesen Nachweis der Namensführung nicht erbringen können, werden abgelehnt.
Mehr Infos zur Mitgliedschaft im Adelsverband finden Sie [
hier ]

Adelstitel als Künstlername? Welche besonderen Regelungen bei der Führung
und Eintragung von Künstlernamen sind zu beachten?
Künstlernamen sind gesetzlich definiert.
Niemand hat Anspruch auf die Eintragung eines Adelstitels als Künstlernamen, wenn er nicht auch mit diesem Namen in der Öffentlichkeit als Künstler auftritt. Es reicht nicht aus, sich einen Adelsnamen auszudenken oder einen Massen-Adelsnamen im Internet zu kaufen und dann bei der Gemeinde die Eintragung des Namens zu beantragen, indem der Betreffende die "Ernennungsurkunde" vorlegt. Der Versuch einen fiktiven Künstlernamen in das Melderegister eintragen zu lassen ist unter Umständen sogar strafbar, denn das Gesetz verlangt den Nachweis der künstlerischen Tätigkeit. Die Vortäuschung eines künstlerischen Wirkens, dass nicht der Tatsache entspricht, kann als versuchter Betrug zur Erschleichung einer Amtshandlung gewertet werden.  Mehr [ hier ]

Mehr Infos hierzu und anderen Rechtsthemen entnehmen Mitglieder den Adelsverband-News Forenseiten:


ADELSVERBAND NEWS-FORUM: Ab sofort steht allen Mitgliedern des Adelsverbandes ein exclusives News-Forum zur Verfügung um aktuelle Informationen zum Adelsrecht zu erhalten, Geschäftskontakte zu knüpfen und Informationen auszutauschen. Dieses Forum ist nicht öffentlich und nur für zugelassene Mitglieder abrufbar.                             Link: NEWS-FORUM

forum097403   forum097502


Über den Adelsverband und das
Institut für die Anerkennung von Adelsnachweisen (IFAA):

Aufgaben des IFAA Institutes

Das IFAA Institut erstellt im Auftrag von Privatpersonen Gutachten zum Nachweis der heraldischen oder neuzeitlichen Trägerschaft von Adelsnamen oder Adelstiteln. Hierbei wird die länderspezifische aktuelle und historische Rechtsprechung als  maßgebende Bewertungsgrundlage gesetzt und in den Rahmen der bestehenden Landesgesetze gestellt. Das erstellte Gutachten legitimiert den Inhaber zur Führung von Adelstiteln oder Adelsnamen im Umfang der bestätigten Rechte nach Maßgabe der Landesgesetze. Die IFAA-Norm gilt als Bewertungsgrundlage der Gutachtenerstellung.
IFAA_Qualitätssiegel_Web
Aufgaben vom Adelsverband IFAA

Der Adelsverband IFAA besteht aus Mitgliedern heraldischer Adelsabstammung und den Trägern adeliger Namen. Der Verband bietet Hilfe bei Rechtsfragen und liefert Informationen zur Legitimation zur Führbarkeit von Adelstiteln in Deutschland und dem internationalen Ausland. Ferner beteiligt sich der Adelsverband an sozialen und kulturellen Projekten, deren Träger der Verband oder Mitglieder des Verbandes sind. Der Adelsverband vergibt Qualitätssiegel an Namensträger adeliger Namen und an Firmen, die Adelsnamen als Markenzeichen nutzen, wenn diese Adelsnamen verbunden sind mit Maßnahmen zum Erhalt historischer Kulturgüter, Naturschutzprojekten und humanistischen Hilfsprojekten.

Der
Adelsverband IFAA ist ein eigenständiger Verband in der Rechtsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (UG haftungsbeschränkt). Der Adelsverband IFAA ist kein Mitglied der Vereinigung der Deutschen Adelsverbände e.V. (VdDA).

Instrumente des Verbandes

  • Rechtsberatung in Gegenstandsfragen und Vermittlung von
    Rechtsberatern und Anwälten
  • Vertretung der Mitglieder bei Anfechtung der Adelsnamen oder Adelstitel
  • Gutachtenerstellung nach Vorgabe der IFAA-Satzung
  • Bereitstellung vom Adelspass für Mitglieder
  • Veranstaltung von kulturellen Events
  • NEWS-FORUM exclusiv für Mitglieder
  • Beteiligung und Trägerschaft von kulturellen und sozialen Projekten
                                                                                                                    
TAZ_0802

Falscher Adelstitel / Echter Adelstitel ?
Die Methoden der Titelmacher und die Manipulation durch dubiose Onlineforen.. lesen Sie die Hintergründe

Schlossbesitzer gesucht!

Werden Sie Schlossbesitzer für ein Taschengeld und erfreuen Sie sich an Ihrem neuen Status als Schlossherr!
Mehr Infos [ hier ]

gereuth_nebel

Angela Prinzessin von Hohenzollern
Die nachstehende Autogrammkarte, handsigniert, und eine von Prinzessin von Hohenzollern unterschriebene Schlossbesitzer-Urkunde wird dem Schlosspaket “Altes Schloss Gereuth” mit beigelegt: www.schloss-projekt.de

AutogrammkarteHohenzollern10302

IMG_1208

Royal-News Portrait:

Angela Maria Prinzessin von Hohenzollern

Barbara Gräfin von Bredow
Schloss-Projekt “Altes Schloss Gereuth”
Nach dem Erwerb des ältesten Teiles der historischen Schlossanlage Gereuth, dem ehemaligen Herrschaftssitz “Altes Schloss Gereuth” im Mai 2009, wird jetzt im Rahmen eines öffentlichen Projektes die Wiederherstellung und Sanierung der bestehenden, teilweise hervorragend erhaltenen  Bausubstanz angestrebt. Erste Sicherungs- und Erhaltungsmaßnahmen wurden bereits durchgeführt und im Rahmen der Denkmalförderung mit Geldern vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, dem Landkreis Haßberge, der Gemeinde Untermerzbach und dem Bezirk Unterfranken bezuschusst. Die Trägergesellschaft des Projektes, der Adelsverband IFAA UG, wählt nun einen ungewöhnlichen Weg, die weiteren benötigten Gelder zur Sanierung zu generieren, nämlich über den Abverkauf von Schloßbesitzanteilen, die von jedem interessierten Unterstützer erworben werden können. Es wird ein “Schloss-Paket” incl. einem Schloss-Mitbesitz-Anteil in der nachfolgend beschriebenen Ausstattung angeboten.   [ ... Lesen Sie hier weiter ]


1foto102

Royal-News Portrait:

Alexander Freiherr von Brandenstein / Alice Neufeld von Brandenstein
Kampf gegen die HOLZ-MAFFIA in Paraguay
Ein Umweltverbrechen betrifft im Gegensatz zu einem Betrugsdelikt die ganze Bevölkerung und zukünftige Generationen. Genau betrachtet wirkt sich ein Umweltschaden auf die ganze Menschheit aus, deshalb ist er meines Erachtens ein schwerwiegendes Verbrechen, denn es greift die Existenz des Menschen, das Leben selbst an. Wir kämpfen hier gegen sehr korrupte Institutionen, wir möchten diese Institutionen bekämpfen, ihre Strukturen verändern. Jede ausgeglichene und nachhaltige Investition in die Umwelt muss geschützt werden, unsere Arbeit soll Garant für dieses Investment sein.                                                    [ ... Lesen Sie hier weiter ]



BannerBansah04
Royal-News Portrait:
Céphas Bansah König von Hohoe, seine korrekte Anrede lautet Togbui Ngoryifia Kosi Olatidoye Céphas Bansah König von Hohoe Gbi Traditional Ghana. [ ... Zitat aus dem Portrait:] ... 1987 stirbt sein Großvater und die Stammesältesten suchen lange Zeit nach einem Nachfolger. Céphas Vater und ältester Bruder, die vom Rang her für die Nachfolge bestimmt wären, kommen dafür nicht in Frage: Beide sind Linkshänder und die linke Hand gilt als unrein. Anfang April wird Céphas Bansah gebeten, die Thronfolge zu übernehmen. Überrascht und stolz nimmt er das Erbe an. ... Céphas Bansah regiert den Volksstamm der Ewe, die etwa 13% der Bevölkerung Ghanas ausmachen. Als König steht er an der Spitze von zwölf Häuptlingen, die die ca. 210.000 Einwohner von Hohoe Ghana regieren. Als König ist er verantwortlich für die sozialen Belange seiner Untertanen. Céphas Bansah fühlt sich in besonderem Maße für das Wohl und die Entwicklung seines Volkes verantwortlich.         [ ... Lesen Sie hier weiter]

Weitere Infos vom Adelsverband finden Sie hier:


(c) der gesamten Webpräsenz: Adelsverband IFAA UG /haftungsbeschränkt)
Hinterm Holze 3  / 27333 Bücken Grafschaft Hoya

Hotline bei Fragen: 0177 8080123

Den Adelsverband und das Institut für die Anerkennung von Adelsnachweisen ( IFAA ) erreichen Sie
Dienstag und Freitag unter der Rufnummer 04251 983000 / Telefax 04251 983027 / Email
info@adelsverband.de
Verantwortlicher Geschäftsführer Heiko Nowak Graf von Roit / Amtsgericht Recklinghausen HRB 6018
Büroanschrift: Hinterm Holze 3 / 27333 Bücken Grafschaft Hoya  / Postanschrift: Postfach 1333 / 27316 Hoya
Anschrift Hauptstadtbüro Berlin: Adelsverband IFAA /  Friedrichstrasse 171  / 10117 Berlin